Lotus Tritan Trinkflasche mit Schraubdeckel 740ml – Grau/Grün

CHF 13.00

Die handliche Trinkflasche für unterwegs! Mit 740ml Fassungsvermögen ist die Lotus Tritan Flasche in der Farbe Grau die ideale Begleitung zum Wandern, im Fitnessstudio, auf der Reise oder auch im Büro! Praktischer Verschluss zum Trinken und einfachen wieder befüllen.

Lieferzeit: 2-3 Werktage

Beschreibung

  • sportliche Trinkflasche in Grau mit Lotus Vita Gravur
  • 740 ml Volumen für Trinkwasser oder Säfte
  • praktischer Schraubdeckel mit grosser Öffnung für einfaches Befüllen
  • grosse Trinköffnung für ordentliche Schlücke, kein “Saugen” notwendig
  • handlicher Griff erleichtert das Tragen
  • lebensmittelechtes Tritan ist bpa*- und bps**-frei und besonders geschmacksneutral
  • besonders dicht, läuft nicht aus
  • für die Schule, Freizeit, beim Sport und unterwegs
  • angenehm zu greifen, klein und sehr leicht – ideal für den Sport!
  • leichte Reinigung durch 4 cm grosse Öffnung

* Bisphenol A (BPA) ist ein synthetischer Stoff, der bei der Reaktion von 2 Phenol-Molekülen mit einem Aceton-Molekül entsteht. Der wissenschaftliche Name lautet 2,2-Bis-(4-hydroxyphenyl)-propan oder 4,4′-Isopropylidendiphenol. Das Problematische an Bisphenol A ist, dass es von Verpackungen an Lebensmittel abgegeben wird und sich beim Erwärmen und Erhitzen aus Kunststoffen löst und so in unsere Nahrung gelangt. BPA gilt als eine Art hormoneller Schadstoff, da er eine östrogen-ähnliche Wirkung hat und den Hormonhaushalt verändert. Geringe Mengen BPA genügen bereits, um die Schilddrüsenfunktion zu beeinträchtigen. BPA kann Fettleibigkeit fördern und im schlimmsten Fall eventuell zu Unfruchtbarkeit führen und Fettleibigkeit fördern. Desweiteren wurden negative Auswirkungen auf das Erbgut, gewisse Enzyme sowie Transportproteine festgestellt. Die Liste der potentiellen Gefahren durch Bisphenol A ist lang!

** Bisphenol S (BPS) wird in der Herstellung von Polykarbonaten, Epoxidharzen und zum Schutz vor Korrosion verwendet. Mit Blick auf die Gesundheit sollte auf BPS generell verzichtet werden. 2012 stufte es die EU als „endokrinen Disruptor“ ein. BPS wird umgangssprachlich als hormonaktive Substanz bzw. Umwelthormon bezeichnet. Es liegt nahe, dass BPS den Hormonhaushalt stört und somit unsere Gesundheit schädigt. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) betrachtt endokrine Disruptoren als gefährlich an. Sie sollen unter anderem die Entstehung von Brust- und Prostatakrebs fördern. Zusammenhänge wurden ausserdem bei Unfruchtbarkeit und anderen schwerwiegenden Erkrankungen ausgemacht. Ebenso können neurologische und psychische Schäden entstehen.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.200 kg
Farbe

Blau, Grün